UPDATE 10.09.2020

So. Erstmal sind wir froh, dass gerichtlicherseits Recht und Vernunft gesprochen wurde und wir grundsätzlich öffnen dürften.

Das Ordnungsamt der Stadt Essen war ja schon am 03.September eingeladen, so dass wir Ihnen unser Corona-Hygienekonzept vorstellen konnten. Das Ergebnis der Begutachtung war: ein vorbildliches Corona-Hygieneschutzkonzept mit hervorragender Umsetzungsmöglichkeit.
Das Corona-Hygieneschutzkonzept der PLUTO-Männersauna (PDF) erhielt hier vom Ordnungsamt Essen die Note „sehr gut“.

Nun wird das Ordnungsamt uns allerdings nochmals besuchen – und zwar am 30.09. um erneut das Hygiene- und Schutzkonzept zu besprechen und letzendlich abnehmen zu lassen.
Wenn dann alles weiterhin so positiv aussieht wie zur Zeit, werden wir am 01.10. die Türen öffnen.
Es kann sein das der Whirlpool und der Bereich der Dampfsauna (Dampf verboten) noch nicht komplett saniert ist – aber wir arbeiten mit Hochdruck daran!

Also ist noch ein bisschen Zeit, in der Ihr ohne die PLUTO klar kommen müsst. Deshalb hier vorab unseren Kampagnen COVID-19 Sex-Ratgeber zum Anschauen oder Downloaden.

Das PLUTO Team wünscht Euch allen weiterhin beste Gesundheit und freut sich, Euch bald wiederzusehen.
Eure PLUTO


UPDATE 04.09.2020 (Text aktualisiert Fr. 17:22 Uhr):Leider gibt es heute keine guten Nachrichten.

Wir hatten gestern, am 03.September, das Ordnungsamt der Stadt Essen eingeladen, um Ihnen unser Corona-Hygienekonzept vorzustellen. Wie wollten nämlich am 25. September – nach einer sechsmonatigem Schönheitskur – unseren Wellnesstempel wieder aufmachen. Ergebnis der Begutachtung: ein vorbildliches Corona-Hygieneschutzkonzept mit hervorragender Umsetzungsmöglichkeit.

Und jetzt das große Aaaaaaaber des Ordnungsamtes:
Die Bezirksregierung Düsseldorf hatte bereits am 20. August 2020 die Stadt Essen darüber informiert, dass der Betrieb von „Männersaunen“ und Swingerclubs in NRW analog zu Bordellen nicht mehr zulässig ist. „Dieser Untersagungstatbestand besteht ungeachtet der etwaigen Möglichkeiten von Hygienekonzepten oder der Gefahr des Ausweichens in die Illegalität“, heißt es in der betreffenden E-Mail der Bezirksregierung.

Und jetzt das große Aaaaaaaber der PLUTO:
Das Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt hat dagegen kürzlich entschieden, dass sogar Bordelle öffnen dürfen und entsprechende Regelungen in der Corona-Eindämmungsverordnung außer Vollzug gesetzt. Das Gerichte urteilte, dass nahezu alle Bereiche des privaten und öffentlichen Lebens weitgehend geöffnet sind und dabei auf die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln gesetzt wird. Das muss auch für Bordelle gelten. Nach Ansicht der Magdeburger Richter ist nicht ersichtlich, dass entsprechende Konzepte nicht auch in Bordellen umsetzbar sind.

Fazit: Das Corona-Hygieneschutzkonzept der PLUTO-Männersauna (PDF) erhielt vom Ordnungsamt Essen die Note „sehr gut“. Die Untersagung der Wiedereröffnung stellt in der derzeitigen Situation keine notwenige Schutzmaßnahme im Sinne des Infektionsschutzgesetzes dar. Die Untersagung ist vielmehr ein unverhältnismäßiger Eingriff in die Berufsfreiheit des Betreibers und aller 24 Beschäftigten. So auch die Formulierung des Oberlandesgericht Sachsen-Anhalt in seiner o.g. Urteilsbegründung zur Öffnung von Bordellen. Die PLUTO-Männersauna hat einen Rechtsanspruch auf Wiedereröffnung.

Was heißt das für die PLUTO?!

Die PLUTO kann den Termin am 25.09.20 nicht halten, wird also erst später im Jahr wieder für Euch da.

In der Zwischenzeit werden wir in der Politik, der Verwaltung und der Öffentlichkeit für unsere Sicht der Dinge werben. Andere Männersaunen in NRW ziehen parallel dazu vor Gericht – mit nicht geringen Erfolgsaussichten, siehe Sachsen-Anhalt.

Also ist noch ein bisschen Zeit, in der Ihr ohne die PLUTO klar kommen müsst. Deshalb hier vorab unseren Kampagnen COVID-19 Sex-Ratgeber zum Anschauen oder Downloaden.

Das PLUTO Team wünscht Euch allen weiterhin beste Gesundheit und freut sich, Euch bald wiederzusehen.

Eure PLUTO


UPDATE 29.08.2020:

Am 25. September um 12.00 Uhr werden wir die Türen für Euch öffnen.
Wir freuen uns. Ihr freut Euch. Alle freuen sich. Yeehaw.
Damit sich allerdings die Stadt Essen auch freut, müsst Ihr Euch an unsere Corona Regeln halten. Sonst haben wir schneller wieder geschlossen, als Ihr gucken könnt und das will ja keiner. Oder?
Wir setzen also auf Eure Solidarität, Mitarbeit und Geduld. Wahrscheinlich dauert es ja noch einige Zeit bis die, by the way völlig richtigen, Maßgaben zurückgefahren werden können.
Welche Verhaltensregeln es bei uns gibt, werden wir noch veröffentlichen.
Wir haben dann einen ca. 6 monatigen Schönheitsschlaf hinter uns und Ihr dürft hart gespannt sein, was wir in der Zwischenzeit alles gemacht haben. Uns gefällt’s
Bis bald
Eure PLUTO


UPDATE 14.08.2020:

Hallo Freunde,
es wird konkreter: Der aktuelle Stand ist, dass wir Ende September eröffnen wollen.
Das wird eng, aber man muss ja Ziele haben.

(Nachtrag: Sicher ist September. Ein genaues Datum der Wiedereröffnung können wir erst kurzfristig nennen. Danke für Euer Verständnis!)


UPDATE 28.07.2020:

Hallo Freunde,
ja, wir könnten wieder öffnen – doch wir sind noch nicht fertig mit den Umbauten 🙈.
Zum Shutdown im März haben wir entschieden die Zeit zu nutzen und wichtigen Sanierungsstau (der in einem 24/7 Betrieb mit feuchtem Klima unausweichlich anfällt) anzugehen.
Ist natürlich doof für manche von Euch, wenn andere Saunen schon wiedereröffnet haben, die PLUTO aber noch nicht – das hören wir aus so einigen Kommentaren raus. Sorry dafür! Aber wir versprechen, dass wir im September wieder öffnen (!!!! ist ja nicht mehr soooo lange hin) und wir versprechen, dass wir uns 6 Monate echt ins Zeug gelegt haben um es für Euch in der PLUTO auf lange Sicht noch schöner zu machen, als Ihr die PLUTO schon kennt. Wir haben geputzt, gestrichen, verputzt, gefliest, gegossen, geschmirgelt, lackiert, … umgestaltet und renoviert, auch in den dunkelsten Ecken.
Und wir haben wichtige Dinge erledigt, die Ihr nicht sehen werdet. Es mussten Leitungen, Verkabelungen, … technische Anlagen überholt und ausgetauscht werden – Probleme die man im (quasi) 24 Stunden Betrieb sonst gar nicht angehen kann. Wir hoffen, dass es Euch gefällt und wir dann ab September wieder THE place to be für Euch werden.


UPDATE 06.07.2020:

Hallo Freunde,
lasst uns schauen, was die Regierung Mitte des Monats entscheiden wird. Wie schon in den vorherigen Beiträgen erläutert, sind die derzeitigen Auflagen nicht geeignet um den Betrieb der PLUTO wieder aufnehmen zu können – aus wirtschaftlicher Sicht und aus zwischenmenschlicher Sicht (das PLUTO-Erlebnis 😉).

Hier das Update vom Deutschen Sauna Bund:
„Auf der Landespressekonferenz am Dienstag hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet die Verlängerung der derzeit geltenden Coronaschutzverordnung um zwei Wochen „bis mindestens 15. Juli“ bekanntgegeben.

Wie bereits berichtet, können Sauna- und Wellnessbetriebe seit dem 15. Juni wieder öffnen. Details zu den verpflichtenden Hygiene und Infektionsschutzstandards finden sich in der Anlage zur neuen Coronaschutzverordnung unter Punkt VIII. “Schwimmbäder, Saunen, Wellnessbereiche und ähnliche Einrichtungen”.

So heißt es beispielsweise unter Ziffer 8: “Saunen müssen mit einer Temperatur von mindestens 80 Grad betrieben werden; Dampfbäder sind bis auf Weiteres nicht zulässig.” Zu Aufgüssen und dem Wedeln werden keine Angaben gemacht.

Unter Ziffer 9 steht: Kundenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Einrichtung bzw. der Geschäftsräume sind unter Einholen des Ein-verständnisses – nach § 2a Absatz 1 der CoronaSchVO zu erheben.”

Für den Kreis Gütersloh gelten die bestehenden besonderen Regelungen und Beschränkungen noch bis zum 7. Juli.“

Wir sind heiß!!!!
Bis bald
Eure PLUTO


UPDATE 12.06.2020:

Hier ein kurzes Update von uns:
wir haben noch immer nicht geöffnet.
Auch im Hinblick auf die Lockerungen der Landesregierung zum 15.06.2020 werden wir dies nicht tun.
Die Auflagen für eine Öffnung und einen reibungslosen Betrieb sind einfach zu hoch.

– Dampfbäder dürfen nicht öffnen
– Saunen müssen generell über 80 Grad betrieben werden
– Aufgüsse sind untersagt
– In den Whirlpool dürfen nur gruppenweise Personen rein, auf die das Kontaktverbot nicht zutrifft
– In der kompletten Anlage muss IMMER ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden Gäste, die sich den Auflagen widersetzen, müssen des Hauses verwiesen werden

Da warten wir lieber noch ein wenig, um euch dann den ganzen Spaß in der gesamten Anlage zu ermöglichen, ohne große Einschränkungen.
Lieben Gruß, und weiterhin Ohren oder sonstiges steif halten!


UPDATE 10.06.2020:

Hier ein interessanter Link zum Thema Impfstoffentwicklung:
https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/woran-wir-forschen/impfstoffe-zum-schutz-vor-coronavirus-2019-ncov
Hier die Seite des Deutschen Sauna Bundes mit den aktuellen Infos zu den Maßnahmen der einzelnen Bundesländer:
https://sauna-bund.de/wiederinbetriebnahme-anfragen/


UPDATE 08.06.2020:

In Nordrhein-Westfalen sieht es zur Zeit so aus:

Aus der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) In der ab dem 30. Mai 2020 gültigen Fassung:

§10 (1) Der Betrieb der folgenden Einrichtungen und Begegnungsstätten sowie die folgenden Angebote sind untersagt: […] Wellness-, Erlebnis- und „Spaßbäder“ (unter Ausnahme von Bahnen-Schwimmbecken), Saunen und ähnliche Einrichtungen.

§10 (2) […] Beim Betrieb von Freibädern, Naturbädern und ähnlichen Einrichtungen sind die in der Anlage zu dieser Verordnung festgelegten Hygiene- und Infektionsschutzstandards zu beachten. In Hallenbädern, Wellness-, Erlebnis-, „Spaßbädern“ und ähnlichen Einrichtungen ist nur der Betrieb von Bahnen-Schwimmbecken für den Schwimmsport unter Beachtung der in der Anlage zu dieser Verordnung festgelegten Hygiene- und Infektionsschutzstandards zulässig.

Eure PLUTO


UPDATE 18.05.2020:

Es kommen immer häufiger Fragen, wann es denn wieder los geht.
Stand aktuell in NRW ist so:
Frei- und Hallenbäder können ab 20. Mai besucht werden, Kneipen, Bars, Clubs, Diskotheken und Bordellbetriebe bleiben geschlossen, ebenso Massagestudios. Ab 30. Mai, sollen auch Thermen und Wellnes-Einrichtungen wieder den Betrieb aufnehmen dürfen. Alles mit speziellen Vorgaben (Abstandsregelungen, usw.)
Es ist undurchsichtig und wir stehen in Kontakt mit der Stadt Essen. Wann unsere PLUTO wieder aufmacht, können wir heute nicht sagen, aber wir sind natürlich am Thema dran und sobald wir irgendetwas planen können (Teilöffnung oder andere Vorgaben) melden wir uns sofort. Also umgehend. 😉

Ansonsten haben wir die Zeit genutzt und uns handwerklich betätigt.
Seid gespannt und bleibt gesund!
Euer PLUTO-Team


UPDATE 16.03.2020:

Heute Nacht um 24:00 Uhr werden wir die Türen schließen.
Sobald wir wissen, wann wieder geöffnet werden darf, melden wir uns.
Bleibt gesund!
Euer PLUTO-Team


13.03.2020:

Liebe Freunde, wir sind aus aktuellem Anlass nun häufiger gefragt worden, wie wir mit der Problematik um den Coronavirus umgehen.
Stand heute: wir bleiben geöffnet. Natürlich könnte es dazu kommen, dass wir schließen wollen oder müssen – und das müssen wir, wie alle und überall, jeden Tag neu bewerten. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
Nur soviel können wir sagen: Die Sauna ist genau so gefährlich oder ungefährlich wie andere Orte an denen Menschen aufeinandertreffen. Mehr interessante Aussagen dazu gibt es hier in dem Link zur Website der Bäderland Hamburg GmbH: https://www.baederland.de/aktuelles/informationen-zum-corona-virus-100150.html
Also, nehmt Acht auf Euch und auf andere.
Bleibt gesund!
Eure PLUTO