Hier ein wenig verspätet die Auswertung unserer letzten Frage:
Als Hetero rein – als Schwuler raus?
PLUTO hat im Februar mal nachgefragt: Wo ist der Unterschied zwischen einer Männersauna und einer Schwulensauna?
PLUTO ist zunächst einmal eine Saunaanlage ausschließlich für Männer, darüber waren sich alle einig. Keine Frauen! Ob die PLUTO dann auch eine „Sexparty“ ist, das kann Jeder für sich selber entscheiden und gestalten, so die Meinung der Befragten. Denn das ist es doch, was PLUTO – egal ob Schwulensauna oder Männersauna – auszeichnet: dass alles kann, und nichts muss.
Klar ist nur: man bleibt nicht auf Abstand. Man lässt die Berührung zu, den Austausch. Wenn man aneinander vorbeigeht; wenn man nebeneinander schwitzt; und wenn man sich vielleicht zu zweit (oder zu dritt, oder…) in eine gemütliche Ecke zurückzieht.
Free your mind, and your ass will follow.
Erhellend die Antworten „Bei einer Männersauna dürfen auch Heteros rein“ oder „Für unsichere oder nicht geoutete Männer ist die Hemmschwelle, in eine Männersauna zu gehen, niedriger“.
Dadurch wird PLUTO tatsächlich für so manchen Besucher zur Herausforderung, zum Lernfeld oder zu einem coolen Hangout. Denn schließlich geht es darum, offen zu sein, sich vorurteilsfrei einzulassen, auf die eigene Lust und auf die der Anderen. Das ist nicht einfach nur Flucht vor der Wirklichkeit. Dieses freie Sich-Bewegen, dieses Aufgehen in Musik und Rausch, Begegnungen und Erfahrungen ist identitätsstiftend. Es werden Sinne geweckt für die eigene Körperlichkeit, und für die des Gegenübers. Durch dieses Bejahen des Körpers lösen sich klischierte Rollenbilder auf (Herausforderung), denn Männer können hier nicht nur Jäger sein, Männer können sich auch packen lassen – und sich hingeben (Lernfeld).
Kann es sein, als Hetero rein zu gehen und als Schwuler raus zu kommen? Vielleicht! Umgekehrt – wohl eher selten! Und wie geht man nun da hin, wenn man noch nie da war?
Grundsätzlich ist niemand ausgeschlossen. Neulinge sollten aber ein ehrliches Interesse an dieser auch intimen Form des Schwitzens haben, und nicht einfach „nur mal schauen“ wollen. Sich einlassen eben – dann wird man auch gerne reingelassen.
Zum Vergnügen : PLUTO

Liebe PLUTO-Freunde,
leider müssen wir Euch mitteilen, dass die Biosauna bis Ende Dezember geschlossen bleibt.
Aufgrund von Vandalismus ist es notwendig, die Saunatür zu ersetzen. Der Dienstleister ist jedoch so beschäftigt, dass wir ein paar Wochen warten müssen.

Wir danken für Euer Verständnis
Euer Team Pluto

This will close in 0 seconds